Arbeitskräftereservoir

Arbeitskräftereservoir n PERS, WIWI (AE) labor pool, (BE) labour pool, manpower reserve, (AE) labor reserve, (BE) labour reserve
* * *
n <Person, Vw> labor pool (AE) , labour pool (BE) , manpower reserve, labor reserve (AE) , labour reserve (BE)
* * *
Arbeitskräfte reserve, Arbeitskräftereservoir
reserve of labo(u)r, manpower reserve, recruitment sources (US), total possible labo(u)r force

Business german-english dictionary. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Calw — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Diensthund (KZ) — Diensthunde in Konzentrationslagern kamen verstärkt ab 1942 zur Bewachung der KZ Häftlinge zum Einsatz. Unter zentraler Verantwortung des Wirtschafts und Verwaltungshauptamtes (WVHA) der SS wurden Hundeführer und Diensthunde ausgebildet.… …   Deutsch Wikipedia

  • Diensthunde in Konzentrationslagern — kamen verstärkt ab 1942 zur Bewachung der KZ Häftlinge zum Einsatz. Unter zentraler Verantwortlichkeit des Wirtschafts und Verwaltungshauptamtes (WVHA) der SS wurden Hundeführer und Diensthunde ausgebildet. Zahlreiche Berichte von Häftlingen… …   Deutsch Wikipedia

  • Geschichte Nürnbergs — Die Geschichte der Stadt Nürnberg ist eng mit der Geschichte des Heiligen Römischen Reiches verbunden. Die Herrscher des Reiches erwählten die Ansiedlung an der Pegnitz zum Bau einer Königspfalz. Erstmals im Jahr 1050 urkundlich erwähnt, stieg… …   Deutsch Wikipedia

  • Geschichte der Stadt Kamen — Die Geschichte der Stadt Kamen reicht bis in die Antike zurück. Urkundlich wird Kamen erstmals 1050 genannt. Inhaltsverzeichnis 1 Zu Kamens ältester Geschichte 2 Kamen im Mittelalter 3 Vorindustrielles Kamen …   Deutsch Wikipedia

  • Geschichte der Stadt Nürnberg — Die Geschichte der Stadt Nürnberg setzt mit der ersten urkundlichen Erwähnung 1050 ein. Nürnberg stieg im Mittelalter unter den Staufern und Luxemburgern zu einer der wichtigen Reichsstädte im Heiligen Römischen Reich auf. Dank des blühenden… …   Deutsch Wikipedia

  • Heinz Nixdorf — (* 9. April 1925 in Paderborn; † 17. März 1986 in Hannover) war ein deutscher Computerpionier und Unternehmer. 1952 gründete Nixdorf mit 27 Jahren als mittelloser Physikstudent aus wirtschaftlich einfachen Verhältnissen seine erste Compu …   Deutsch Wikipedia

  • Heumaden (Calw) — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Hütten- und Bergwerke Rheinhausen — Rechtsform AG Gründung 1897 als Hüttenwerk Rheinhausen[1] Auflösung 1989 Auflösungsgrund Verschmolzen mit der Friedrich Krupp AG …   Deutsch Wikipedia

  • Hütten- und Bergwerke Rheinhausen AG — Krupp Hüttenwerke Rheinhausen Anfang des 20. Jahrhunderts Die Hütten und Bergwerke Rheinhausen AG war eine Gesellschaft innerhalb des Kruppschen Firmenimperiums. Sie betrieb ein Hüttenwerk in Rheinhausen am Niederrhein, das heute ein Stadtbezirk… …   Deutsch Wikipedia

  • Josef II. — Portrait des Kaisers Joseph II. Joseph II. (ungarisch II. József, kroatisch Josip II.), Benedikt August Johann Anton Michael Adam (* 13. März 1741 in Wien; † 20. Februar 1790 ebenda), Erzherzog von Österreich aus dem Geschlecht Habsburg… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.